Voll im Trend: Ästhetische Zahnmedizin

Download PDF
Von Thomas — 24. Feb 2016

Schöne, gerade und weiße Zähne haben eine ästhetische Wirkung auf das Gegenüber. Sie sind bei privaten und beruflichen Begegnungen von Vorteil. Ein sympathisches Lächeln gilt als wichtiger Teil der Kommunikation. Von Natur aus verfügt nicht jeder über ein perfektes Gebiss. Mit der Zeit stellen sich vor allem bei hohem Kaffee-, Tee- oder Zigaretten-Konsum Verfärbungen der Zähne ein. Abgebrochene Ecken, Lücken und schiefe Zähne beeinträchtigen ebenfalls das Bild. Da schöne und gesunde Zähne auch das eigene Wohlbefinden stärken, ist ästhetische Zahnmedizin eine Lösung, die an Gebrauch und Anerkennung gewinnt.

Schöne Zähne durch ästhetische Zahnmedizin

Für weniger schöne Zähne sind verschiedene Ursachen möglich. Verfärbungen entstehen durch die Ernährung oder unzureichende Pflege. Karies sorgt für Löcher in den Zähnen. Durch einen Unfall brechen Ecken von den Zähnen ab. Auch Zahnfehlstellungen sind möglich. Häufig lassen sich solche Beeinträchtigung der Schönheit und der Gesundheit nicht vermeiden. Um dennoch ohne Hemmungen ein Lächeln zu zeigen, arbeitet die ästhetische Zahnmedizin mit verschiedenen Methoden, die den Zähnen ihre Schönheit zurückgeben.

Voll im Trend: Ästhetische ZahnmedizinDas Bleaching, also die Aufhellung der Zähne findet durch eines von verschiedenen Verfahren statt. In der Praxis oder zu Hause lassen sich diese anwenden. Das Bleaching arbeitet mit Wasserstoffperoxid oder Carbamidperoxid, das der Zahnarzt auf die Zähne aufträgt oder in wurzelbehandelte Zähne einfüllt.

Veneers sind dünne, lichtdurchlässige Verblendschalen, die starke Verfärbungen oder abgebrochene Ecken unscheinbarer machen. Sie bestehen aus Keramik, so wie auch Füllungen, die Zahntechniker der individuellen Zahnfarbe anpassen, sodass diese äußerlich nicht auffallen.

Zahnersatz aus Vollkeramik ist ebenfalls ein Teil der ästhetischen Zahnmedizin. Er kommt ohne den Zusatz von Metall aus und passt sich daher optimal der Zahnfarbe des Patienten an. Zudem ist die Keramik biokompatibel und gut verträglich. In Form von Kronen und Brücken geben sie dem Gebiss einen natürlichen, gesunden Anschein.

Spezialisierte Zahnärzte verhelfen zum strahlenden Lächeln

Mit den verschiedenen Möglichkeiten der ästhetischen Zahnmedizin erreichen Patienten ein optisch ansprechendes äußeres Erscheinungsbild. Zum Aufhellen der Zähne existieren verschiedene Verfahren. Verfärbungen und abgebrochene Ecken verblendet der Zahnarzt. Zahnersatz besteht aus gut verträglicher Keramik, die sich den Zähnen farblich anpasst.

Für diese Maßnahmen empfiehlt sich der Besuch eines auf ästhetische Zahnmedizin spezialisierten Zahnarztes wie beispielsweise Dr. Japsers aus dem Raum Bielefeld. Er führt Prophylaxe und Zahnreinigungen durch, behandelt Parodontose und bietet Füllungen, Zahnersatz und Implantate an.

Artikel als pdf Dokument laden Download PDF

About Author

Hinterlassen Sie eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Video-Tipp